Der Spielmannszug stellt sich vor!

Der Spielmannszug stellt sich vor!

Nun sind im Bremer Osten aus 3 Vereinen ein großer geworden. Viele Abteilungen und Sparten müssen nun zusammenwachsen und sich gegenseitig auch kennenlernen. Fast jeder aus Mahndorf und Arbergen dürfte UNS , den Spielmannszug schon einmal gesehen oder gehört haben. Aber was machen wir eigentlich und warum?

In den letzten 10 Jahren hat sich das Bild des Spielmannszuges im Turnverein Mahndorf stark geändert. War es früher vor allem die Marschmusik die in unseren Notenmappen zu finden war, sind es heute immer mehr moderne Pop-Titel und pepige Samba-Rhythmen. Schliesslich möchte die „Jugend von heute“ auch ein wenig Spaß haben und nicht nur die „ollen Kamellen“ spielen, die vor 50 Jahren komponiert wurden. Von unseren derzeit 32 aktiven Musikern…(Ok ein paar sind noch recht neu und können noch nicht allzuviel mitspielen) ist der größte Teil unter 18, es scheint also das wir diesen Trend ganz gut umsetzen können.

 

Aber wo sind wir denn überall zu finden? Eigentlich überall dort wo man uns haben möchte. Natürlich sind die Schützenfeste oder Lampionumzüge der Region unser Auftrittsgebiet. Aber sicher sind die meisten uns beim Osterfeuer auch schon mal über den Weg gelaufen. Übrigens sind wir vom Spielmannszug der einzige Verein der seit jeher bei großen Bremer Freimarktsumzug mitläuft und noch kein Jahr ausgesetzt hat. Im Jahr 2003 haben wir dort den „Sonderpreis der Jury“ für unsere Verkleidung gewonnen.

 

 

Im Jahr 2012 durften wir unser 100-jähriges Bestehen mit einer großen Zeltparty auf dem Mahndorfer Sportplatz feiern. Soooo alt sind wir also schon. Zu diesem Anlass, wurden wir im folgenden Jahr mit der ProMusicaPlakette des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Aber auch wenn wir nun mittlerweile schon 104 Jahre sind können wir immer noch ganz gut Marschieren.

 

 

Wir Trainieren (also bei uns heißt das Probe) immer dienstags von 16 bis 20 Uhr in verschiedenen Gruppen in der Aula der Grundschule Mahndorf. Falls sich mal jemand selber ein Bild von uns machen möchte. Natürlich sind auch Interessierte Kids, Jugendliche und Erwachsene immer herzlich willkommmen.

 

Andree Mühlenbruch & Yvonne Rossbach